Kreuzbergwallfahrt 2015 – Absicherung

12.09.2015 – Hausen: Wie jedes Jahr sicherte die Freiwillige Feuerwehr Hausen die Kreuzbergwallfahrt von Hausen bis zum Kreuzberg ab.
Der Tag begann mit dem Treffen am Feuerwehrhaus um 05:15 Uhr. Um 05:30 Uhr startete dann die Absicherung mit 2 Fahrzeugen und 3 Kameraden in Hausen.
Ab dem Aschacher Holzplatz ging es dann mit dem VW-LT und einem Kameraden weiter.Von hier bis zum Kreuzberg wurde reger Gebrauch vom LT gemacht. Zwischentransport von älteren Wallgängern, Transport von Musikinstrumenten und Fahnen um die Kniebreche.
Zum Abschluß wurde das Ganz mit einem gesellligen Beisammensein mit den Wallfahrern belohnt.
Kaplan Reder bedankte sich zu Schluß ausdrücklich auch noch einmal bei der Feuerwehr für die wichtige Tätigkeit.

Comments are closed.